Fachanwältin Verkehrsrecht

Rechtsgebiete: Verkehrsunfallrecht, Ordnungswidrigkeiten, Verkehrsstrafrecht

Fachanwältin Verkehrsrecht

_MG_9678_sw_crop

Antje Buchholz

 

  • Jahrgang 1980
  • Studium der Rechtswissenschaften an der Georg-August-Universität in Göttingen und Palermo, Italien
  • Referendariat beim Landgericht Kassel
  • Seit 2008 auf Verkehrsrecht spezialisierte Rechtsanwältin in Hamburg
  • Fachanwältin für Verkehrsrecht

Ein Fachanwalt ist ein Rechtsanwalt, der auf einem bestimmten Fachgebiet besondere theoretische Kenntnisse und auch praktische Erfahrungen nachweisen kann. Der Titel „Fachanwalt“ wird von den regionalen Rechtsanwaltskammern verliehen, wie bei Frau Buchholz von der Hanseatischen Rechtsanwaltskammer Hamburg. Vorher wird nach einem in der Fachanwaltsordnung (FAO) geregelten Katalog geprüft, ob alle erforderlichen Voraussetzungen erfüllt sind. Der angehende Fachanwalt für Verkehrsrecht muss nachweisen, dass er auf dem Fachgebiet Verkehrsrecht über Kenntnisse und Fähigkeiten verfügt, die erheblich darüber hinausgehen, was üblicherweise durch die Ausbildung und die praktischen Erfahrung im Beruf vermittelt wird.

Vor der Verleihung des Fachanwaltstitels, muss der Rechtsanwalt außerdem noch einen umfassenden Fachkurs absolvieren und mehrere Klausuren bestehen. Der Fachanwalt muss außerdem seit mindestens drei Jahren als Rechtsanwalt zu gelassen sein und nachweisen, dass er bereits eine Vielzahl von Fällen im Fachgebiet Verkehrsrecht bearbeitet hat.

Weitere Interessenschwerpunkte:

  • Versicherungsrecht
  • Allgemeines Zivilrecht/ Forderungseinzug

Korrespondenzsprachen:

  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch
  • Italienisch

Mitgliedschaften

Anwalt Flyer Buchholz